Nederlands  |  English  |  Français

Inspektionen

Es gibt verschiedene Gründe für Gebäudeinspektionen. ToornendPartners verfügt über die notwendigen Fachkenntnisse zur Durchführung von Inspektionen.

 

Abnahmeinspektionen
Bei der Abnahme eines Projekts wird die Verantwortlichkeit für das Gebäude vom Bauunternehmer auf den Eigentümer übertragen, und dann beginnt die Instandhaltungsphase. Der Bauunternehmer muss nach der Abnahme oft noch eine Anzahl an ausstehenden Restpunkten ausführen. Dabei ist es von wesentlicher Bedeutung, dass diese ausstehenden Punkte bei der Abnahme detailliert festgelegt werden. ToornendPartners führt Baugutachten und Abnahmeinspektionen durch, begleitet Abnahmen und erstellt Bauabnahmeprotokolle.

 

Instandhaltungsinspektionen
ToornendPartners erstellt ein Zustandsgutachten, das die Grundlage für die Erstellung oder Aktualisierung von mehrjährigen Instandhaltungsplänen bildet. Instandhaltungsplanung ist für eine professionelle Immobilienverwaltung unentbehrlich und für Subventionsanträge von denkmalgschützten Gebäuden (BRIM) obligatorisch.

 

Mängel, Schäden und Folgeschäden
ToornendPartners erhält häufig Anfragen über die Erstellung von Analysen hinsichtlich bautechnischer Probleme und möglicher Folgeschäden, oft auch im Zusammenhang mit Feuchtigkeit oder verborgenen Mängeln. Verborgene Mängel entstehen während des Baus durch die Verwendung von ungeeigneten Produkten oder durch unsachgemäße Verwendung. Mängel treten in der Regel erst nach Ablauf der Garantiefrist auf. ToornendPartners ermittelt die möglichen Ursachen und bietet Lösungsvorschläge mit Kostenschätzungen an. Auf Wunsch kann ToornendPartners auch Sachverständigengutachten erstellen, die vor Gericht verwendet werden können.

Referenties

 

ToornendPartners