Nederlands  |  English  |  Français

Anforderungskatalog

Der Anforderungskatalog ist die Auftragsbeschreibung für am Entwurf beteiligte Parteien. In diesem wird das gewünschte Endergebnis anhand von Anforderungen und Grundbedingungen definiert. Der Anforderungskatalog muss im Sinne der Auftraggeber und aller beteiligten Parteien klar und deutlich formuliert sein, damit kein Interpretationsspielraum entsteht. Zugleich dient der Anforderungskatalog als Anregung für die am Entwurf beteiligte Parteien.

 

Der Anforderungskatalog ist nicht nur eine Auflistung von Oberflächen mit Verbindungsschemata und technischen Anforderungen. Wir umschreiben Ihren Betriebsprozess, führen Interviews mit den beteiligten Parteien und versetzen uns in die charakteristischen und spezifischen Wünsche Ihrer Organisation und bringen dabei unser fachspezifisches Wissen ein.

 

Die jeweiligen Anforderungen müssen mit den vereinbarten Investitionskosten übereinstimmen. Deshalb überprüfen wir immer auch das Budget. Wenn nötig, beraten wir Sie auch hinsichtlich einer Budgetanpassung, damit alle im Anforderungskatalog festgelegten Aufgaben tatsächlich mit dem zur Verfügung stehenden Budget realisiert werden können.

 

Der Anforderungskatalog stellt zusammen mit dem Budget und der Planung den qualitativen und quantitativen Prüfungsrahmen dar. Bei der Erstellung des Anforderungskatalogs beschreiben und definieren wir die jeweiligen Anforderungen sehr deutlich, und ebenso wird auch das Entwicklungsergebnis beurteilt. So wird auf einen Blick ersichtlich, ob das Entwurfsergebnis den Anforderungen entspricht oder ob eventuell noch Änderungen vorgenommen werden müssen.

Referenties

 

ToornendPartners